2.2

 

 TV-Wandertag 16.9.2018

 

TV-Wandertag in Malberg, im schönen Kylltal. 

 

Bei schönstem Wetter starteten die fünf verschieden langen Strecken, zu unterschiedlichen Startzeiten, an der Gemeindehalle in Malberg. Die Touren waren zwischen 3,3 km und 19,9 km lang.

Die 19,9 km lange Strecke startete als erstes, zunächst ging es Dorf auswärts an der Kyll entlang bevor sich der Weg steil zum Malberger Schloss hinauf schlängelte. Oben angekommen ging es ums Schloss herum weiter und dann nordöstlich an Malbergweich vorbei. Die schöne Wanderstrecke ging durch herrliche Wälder und Wiesen, an einem Angelweiher vorbei bis zum „Eisenmännchen“ in Neidenbach an dem eine Verpflegungsstation aufgestellt war. Dort angekommen erfuhren wir dann auch die Geschichte dieses „Eisenmännchen“. Nach einer kurzen Rast ging es nun bergab nach St.Thomas wo wir Einblicke in die Klosterkirche erhielten. Von hier aus wanderten wir über herrliche Feldwege in Richtung Kyllburg. Durch die Terrassen der alten Hopfengärten gelangten wir zur Mariensäule, die hoch über den Ort Kyllburg auf dem Annenberg steht und an diesem Tag zur Besichtigung geöffnet war. Über den Kreuzweg ging es dann wieder zurück nach Malberger, als letztes schauten wir uns die dortige Kirche an bevor wir zurück zur Gemeindehalle gingen wo wir uns mit gutem Essen und kalten Getränken belohnten.

Ein großes Lob gilt den Organisatoren und den vielen Helfern dieses sehr schönen TV-Wandertages.