Alfred

th

 Wir trauern um 

Alfred Degen

Bestürzt und tief betroffen trauern die Mitglieder des Eifelverein Fließem um ihren ehemaligen, langjährigen 1.Vorsitzenden

 

Alfred Degen, der nach langer, schwerer Krankheit, im Alter von nur 65 Jahren, seine letzte Wanderung angetreten hat. Mit Alfred haben wir einen herzlichen, liebenswerten und engagierten Freund und Wanderkollegen verloren. Seine Vorstandsarbeit zeichnete sich stets durch sein großes Engagement mit Hand und Herz aus. Das Wohlergehen unseres Vereins und deren Mitglieder hat ihm sehr am Herzen gelegen.

In Freundschaft und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Alfred, wir werden ihn gerne in Erinnerung behalten und sein Andenken in Ehren bewahren.

RUHE IN FRIEDEN!